weather-image
26°
×

Stadtwerke übernehmen Stromnetze in den Ortsteilen

veröffentlicht am 11.09.2014 um 17:43 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (fh). Die Zeit des Streitens ist endlich vorbei. „Partnerschaftlich“ sei nunmehr die Zusammenarbeit in der „kommunalen Familie“, sagte Susanne Treptow am Donnerstag. Anlass für die neuen Töne: Die Chefin der Stadtwerke Hameln verkündete das definitive Ende eines mehr als dreijährigen zähen Ringens um die Stromnetze in den Hamelner Ortsteilen. Vom 1. Januar 2015 an werden die Stadtwerke nicht mehr nur für das Netz der Kernstadt, sondern auch für das in den Dörfern zuständig sein: 429 Kilometer waren es bisher, 286 kommen nun hinzu.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige