weather-image
34°

Aktivitäten bei drei weiteren Anlagen ausgeweitet / Ziel ist Unabhängigkeit von Konzernen

Stadtwerke Hameln machen noch mehr Wind

Hameln (red). Ende 2009 haben die Stadtwerke Hameln mit sieben weiteren Stadtwerken die TOBI Windenergie GmbH & Co. KG gegründet und elf Windenergieanlagen mit einer Leistung von insgesamt 20 Megawatt (MW) in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein erworben. Die derzeitige Stromproduktion dieser Anlagen liegt bei rund 37 Millionen Kilowattstunden pro Jahr. An der TOBI Windenergie sind mittlerweile zehn Gesellschafter beteiligt: Neben Hameln die Stadtwerke aus Bad Honnef, Bad Pyrmont, Bad Salzuflen, Bocholt, Hildesheim, Iserlohn, Menden, Peine und Steinhagen.

veröffentlicht am 10.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 05:41 Uhr

270_008_5128799_hm300_1001.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?