weather-image

Stadtwerke: Falsche Ableser unterwegs

Hameln (red). Besorgte Anrufer hätten den Stadtwerken Hameln erneut über aufdringliche Werber des Energielieferanten Energy2day berichtet, teilt das Unternehmen mit. Diese hätten mehrfach behauptet, mit der GWS zusammenzuarbeiten. Die Kunden hätten zu einem Wechsel des Stromversorgers an der Haustür überredet werden sollen. „Diese Firma hat entgegen den Angaben aber nichts mit den Stadtwerken Hameln zu tun“, sagt Pressesprecherin Nathalie Schäfer. Vielfach geben die Türwerber an, zur Erstellung der Jahresabrechnung die Ablesung durchzuführen und fordern von den Kunden eine Unterschrift als Bestätigung. Tatsächlich unterschreibt der Kunde damit aber einen Lieferauftrag für Strom durch Energy2day. Die echten GWS-Ableser könnten sich immer mit ihrem Ableserausweis und dem Personalausweis kenntlich machen.

veröffentlicht am 12.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 20:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt