weather-image
22°
×

Stadtrat konstituiert sich

HAMELN. Auch zwei Monate nach der Wahl gibt es noch keine Klarheit für den Rat der Stadt. Das soll sich spätestens am kommenden Mittwoch, 16. November, um 18 Uhr im Weserbergland-Zentrum ändern. Dann findet eine öffentliche Ratssitzung statt, in der sich der neue Rat konstituieren muss.

veröffentlicht am 10.11.2016 um 08:50 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 11:10 Uhr

Ausgeschlossen sind bislang eine große Ampel-Koalition, ein Jamaika-Bündnis sowie ein „bunter“ Zusammenschluss. Möglich ist noch eine Große Koalition von CDU und SPD. Alles andere würde auf wechselnde Mehrheiten hinauslaufen.

Neu bilden muss sich auch der Verwaltungsausschuss. Weitere Punkte der Tagesordnung sind die Wahl der Bürgermeister, die Reihenfolge der Vertretung der Ratsvorsitzenden und die Bildung der Ratsausschüsse mit Benennung der Ausschussmitglieder, der Ausschussvorsitzenden und ihrer Vertreter sowie der Mitglieder von Sonderausschüssen und sonstigen Gremien.

Behandelt wird auch die Neubesetzung der Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes Hameln-Weserbergland und der Gremien der Sparkasse Hameln-Weserbergland.

Festgelegt werden außerdem die beiden Ortsvorsteher für die Ortschaften Rohrsen und Wangelist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige