weather-image
12°
×

Arbeitsverhältnis nach nur fünf Monaten beendet

Stadtbücherei Hameln: Neue Chefin geht wieder

HAMELN. Nur fünf Monate nach der Neubesetzung der Leitung der Stadtbücherei ist die Stelle wieder vakant. Eva-Maria Allert, die zum September die Leitung übernommen hatte, wird nicht weiter für die Stadt Hameln arbeiten. Das Arbeitsverhältnis sei „in gegenseitigem Einvernehmen beendet“ worden, teilte Stadtsprecher Thomas Wahmes auf Anfrage mit.

veröffentlicht am 25.01.2019 um 18:13 Uhr
aktualisiert am 25.01.2019 um 19:50 Uhr

Philipp Killmann

Autor

Reporter zur Autorenseite

Allert war bis Redaktionsschluss für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Die Diplom-Germanistin aus Bodenwerder hatte die Nachfolge von Bernhard Greten angetreten. Greten war seinerzeit in den Ruhestand gegangen. Übergangsweise werde Dorothee Esser-Link, die Leiterin der Fachbereichs Kultur, die Leitung der Stadtbücherei übernehmen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt