weather-image
×

Beamte erhalten 345 000 Euro zu viel

Stadt zahlt aus Versehen doppelte Bezüge

veröffentlicht am 12.01.2015 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (wer). Es muss sich wie ein verspätetes Weihnachtgeschenk angefühlt haben: 115 Beamte der Stadt Hameln sowie sämtliche Rats- und Ortsratsmitglieder haben für Januar doppelte Bezüge erhalten. Ein Mitarbeiter im Rathaus verschickt eine Datei zweimal, und schon ist es passiert: Die Stadt überweist 345 000 Euro zu viel an Besoldungen und Aufwandsentschädigungen. Über 300 Transaktionen müssen rückgängig gemacht werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige