weather-image

Aber: Weitere Entscheidungen in Hameln verschoben / Künftig ein Beauftragter an jeder Schule?

Stadt und Kreis für Inklusion gerüstet

Hameln (HW/joa). Mit der Änderung des niedersächsischen Schulgesetzes und der Einführung der inklusiven Schule sind die öffentlichen Schulen vom 1. August 2013 an verpflichtet, allen Schülern einen barrierefreien und gleichberechtigten Zugang zu ermöglichen. Erziehungsberechtigte mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung erhalten das Wahlrecht, ob ihr Kind die allgemeine Schule oder eine Förderschule besuchen soll.

veröffentlicht am 19.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 04:21 Uhr

270_008_5985195_hm333_1911.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt