weather-image
12°
×

Stadt sucht Schulterschluss mit Kreis

veröffentlicht am 17.06.2012 um 14:20 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (ni). Die Mehrheitsgruppe im Hamelner Rat sucht nach Möglichkeiten, im Bereich der Wirtschaftsförderung enger mit dem Landkreis Hameln-Pyrmont zusammenzuarbeiten. Ob was draus wird, hängt von dem Ergebnis eines Prüfauftrages ab, den die Stadtverwaltung abarbeiten soll.
Die Initiative geht von CDU-Fraktionschef Claudio Griese aus: Bereits vor einer Woche hatte er gegenüber der Dezwezet einen Antrag der Mehrheitsgruppe angekündigt, der darauf ziele, zumindest den „Back-Office“-Bereich der Wirtschaftsförderung, die Bearbeitung von Förderanträgen, mit dem Landkreis zusammenzuführen. Jetzt liegt dieser Antrag in Form eines „Prüfauftrages“ auf dem Tisch. Danach soll die Verwaltung untersuchen, inwieweit die Bildung einer gemeinsamen zentralen Stelle („Serviceeinheit“) für die Bearbeitung von Förderanträgen im Bereich der Wirtschaftsförderung „möglich und sinnvoll ist“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt