weather-image
15°
×

Stadt streicht Hausaufgabenhilfe

veröffentlicht am 06.05.2010 um 12:46 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (mau). Die Stadt Hameln hat die Hausaufgabenhilfe an den Grundschulen Afferde und Hohes Feld gestrichen. Die Nachhilfe nach dem regulären Schulunterricht nehmen vor allem Kinder aus sozial benachteiligten Familien in Anspruch. Ab dem neuen Schuljahr müssen 25 Kinder auf die zusätzliche Betreuung verzichten.

Als Grund für die Streichungen nennt die Stadt die extrem angespannte Haushaltslage. Bei der Hausaufgabenhilfe handele es sich nur um eine freiwillige Leistung. Die Priorität läge beim Ausbau der Nachmittagsbetreuung an acht Schulen.

Die Rektoren bedauern den Schritt der Stadt. „Der Förderbedarf im Fach Deutsch ist in den 3. und 4. Klassen sehr hoch“, sagt Hohes-Feld-Schulleiterin Dagmar Hoffmann. In Afferde ist die Warteliste für die Hausaufgabenbetreuung sehr lang, sagt Schulleiter Uwe Wilhelms-Feuerhake. Er ärgere sich über die Art und Weise, wie er von der Streichung erfahren habe: „Eine Vorabinfo wäre nett gewesen. Dann hätte man sich schon mal drauf einstellen können. Die Honorarkräfte haben einfach eine Kündigung bekommen.“

Sollte sich bis zu den Sommerferien kein neuer Träger für die Hausaufgabenhilfe finden, wird die Nachhilfe an der Grundschule Hohes Feld komplett gestrichen. In Afferde hätten noch 10 Kinder, statt bisher 20, die Möglichkeit zum Extra-Unterricht zu gehen.

Solch eine Nachhilfegruppe koste im Jahr rund 4600 Euro, sagt Wilhelms-Feuerhake. Die Gruppe in der Grundschule Afferde, die auch nach den Sommerferien weiter besteht, werde durch die Caritas, die Bürgerstiftung und einer monatlichen Teilnahmegebühr der Kinder von 10 Euro getragen, erklärt der Schulleiter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige