weather-image
11°
×

Kostenexplosion bei Fundtieren hätte Rathaus nicht überraschen dürfen / Heim will kein Minus mehr machen

Stadt schießt Eigentor

Hameln. Die Stadt Hameln steht vor einem Dilemma – sie hat den Vertrag mit dem Tierheim gekündigt, ohne eine Alternative zu haben. Bis Ende des Jahres wird die Verwaltung nach Schätzungen des Tierheims fast viermal so viel Geld für die Betreuung von Fundtieren ausgeben müssen wie in den vergangenen Jahren. Den ...

veröffentlicht am 24.09.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 17.01.2017 um 16:04 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige