weather-image
15°
×

Untersuchung der 152 Immobilien soll weitere Schadstoffbelastung ausschließen

Stadt nimmt ihre Gebäude unter die Lupe

Hameln (HW). „Es gibt heute Schadstoffe, die noch nicht verboten sind, von denen man aber weiß, dass sie schädlich sind“. Mit diesen Worten alarmierte Wolfgang Kaiser die Mitglieder des Ausschusses für erneuerbare Energien, Bauen und Umwelt. Die Stadt werde daher noch einmal alle öffentlichen Gebäude in ...

veröffentlicht am 25.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 02:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige