weather-image
25°
×

Stadt Hameln unterliegt vor Gericht

veröffentlicht am 14.07.2011 um 10:25 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (bha). Eine Betreiberin von Windenergieanlagen hatte gegen die Stadt Hameln auf Erteilung eines immissionsschutzrechtlichen Vorbescheids zur Errichtung einer Anlage östlich von Afferde geklagt. Die Anlage liegt außerhalb der im Flächennutzungsplan der Stadt dargestellten Konzentrationsfläche.

Die Beteiligten streiten um die Wirksamkeit des Flächennutzungsplans sowie darum, ob Brutvorkommen des Rotmilans in der Umgebung der Errichtung der Anlage aus Artenschutzgründen entgegenstehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige