weather-image
19°
×

Sonderregelung für Zeit der Schließungen

Stadt Hameln erlässt Kita-Gebühr

HAMELN. Für die Zeit der Schließung von Kindertageseinrichtungen will die Stadt Hameln betroffenen Eltern die Gebühren für die Kinderbetreuung erstatten. Das soll der Verwaltungsausschuss der Stadt (VA) in einer für Donnerstag (2. April) anberaumten Sitzung im Rahmen einer Eilentscheidung beschließen.

veröffentlicht am 01.04.2020 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 23.04.2020 um 20:40 Uhr

„Um die Eltern in der momentanen Situation sofort zu entlasten, werden die Gebühren für den Monat April von Amts wegen gestundet. Sollte die Schließung der Einrichtungen auch über den 18. April hinaus bestehen müssen, würde sich eine weitere Stundung für Folgemonate anschließen“, heißt es in einer Beschlussvorlage der Stadtverwaltung. Den Trägern der Betreuungseinrichtungen werde empfohlen, ebenso zu verfahren, teilt die Stadt Hameln mit.

ll/red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige