weather-image
Mobiler Kindergarten soll im Sommer 2019 starten – Rathaus muss Personal aufstocken

Stadt braucht Erzieher

HAMELN. Weil bis zum Sommer 2019 die mobile Kindertagesstätte am Hamelner Aubuschweg in Betrieb gehen soll, braucht die Stadt entsprechendes Personal. Die Stellen im Rathaus werden Jahr für Jahr über einen Stellenplan festgelegt und bereits jetzt ist absehbar: Um unter anderem die Kinderbetreuung fachlich zu gewährleisten, sind rund 18 Stellen mehr als derzeit nötig

veröffentlicht am 11.09.2018 um 17:18 Uhr

Mädchen und Jungen spielen im Kindergarten: Die Stadt will mehr Plätze schaffen – und wartet nun unter anderem auf ein Bodengutachten, um den geplanten Neubau am Hallenbad vorantreiben zu können. FOTO: Friso Gentsch/dpa
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Politik muss der Personalaufstockung noch zustimmen; geplant ist das für die Ratssitzung am Mittwoch, 19. September.

Allein für die Kita am Aubuschweg, die bekanntermaßen als mobile Containerlösung errichtet werden soll, sind rein rechnerisch 12,72 Stellen für Erzieher, Leitungskraft sowie Reinigungs- und Hauswirtschaftspersonal nötig. Die Einrichtung wird im kommenden Jahr unter städtischer Trägerschaft geführt. Dazu kommen Stellen für die bereits seit August neu eingerichteten Kindergartengruppen in der Einrichtung Alte Marktstraße und im Kinderhaus Rohrsen.

Aber auch im Standesamt ist laut Verwaltung eine weitere Stelle vonnöten. Der Arbeitsaufwand für die Beurkundung von Geburten durch die Zunahme der Geburtenzahlen allgemein und der Geburten in Familien mit Migrationshintergrund seien Gründe hierfür.

Ebenfalls Bestandteile eines erweiterten Stellenplans, den die Politik beschließen muss: die Einrichtung einer Projektstelle in der Zentralen Vergabestelle des Rathauses und für die Realisierung des Förderprojektes „Stadtgefährten“, ein kulturelles Vorhaben, um Menschen für die Museumsarbeit zu animieren.ll



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt