weather-image
16°

Stachel im Fleisch

Er sitzt offenbar tief im Fleisch der Kommunalpolitik – der Stachel des Bürgerentscheids vom vergangenen Sonntag. Die Folge: ein Schnellschuss der Mehrheitsgruppe zur Wiederverwertbarkeit des Pflasters in der Fußgängerzone. Nur, um Kritikern, die sich für den Erhalt der Steine eingesetzt haben, „den Wind aus den Segeln zu nehmen“, scheuen SPD, FDP und Grüne trotz desaströser Finanzlage nicht den Griff in die Steuerkasse. Ein interfraktionelles Gespräch, ein in Ruhe gefasster gemeinsamer Beschluss wäre der Vertrauensbildung innerhalb der Bürgerschaft dienlicher gewesen als blinder Aktionismus. Denn beim Bürgerentscheid ging es um mehr als nur das Pflaster.

veröffentlicht am 21.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2017 um 12:43 Uhr

Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

h.j.weiss@dewezet.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt