weather-image

Abriss der ehemaligen Sundmacher-Gebäude läuft / Viele Baustoffe werden recycelt

Spur der Steine

Hameln. Die Abrissarbeiten der Sundmacher-Gebäude sind in vollem Gang. Derzeit frisst sich ein Langarm-Bagger durch die Hallen in der Nähe vom Hastenbecker Weg. Rund zehn Mitarbeiter sind derzeit für Werner Otto, den Geschäftsführer des gleichnamigen Abrissunternehmens, vor Ort im Einsatz. In diesen Tagen werde er gemeinsam mit seinem Team entscheiden, ob auch ein Kranwagen zum Einsatz komme, wie Otto gestern sagte. Den Bauschutt wird das Unternehmen recyceln. Ziegelsteine oder Beton blieben vor Ort. Das Altholz solle verbrannt werden, um Energie zu erzeugen, der Schrott werde recycelt. Otto sagte, dass die Arbeiten wohl noch rund sechs Wochen dauern würden. Die Firma Sundmacher Baustoffe hatte vor kurzem die Hallen aufgegeben. „Wir haben keinen vernünftigen Standort zu annehmbaren Bedingungen gefunden“, hatte Geschäftsführer Hendrik Sundmacher seinerzeit gesagt. Auf dem Gelände soll ein Elektromarkt für die Oldenburger Kette Telepoint entstehen. Umzugspläne hatte Sundmacher abgeblasen. Zwölf Mitarbeiter waren zuletzt bei ihm beschäftigt. Die Firma Sundmacher wird jedoch weiter in Hameln bestehen. Man werde sich um die Verwaltung und Vermietung der Immobilien kümmern, sagte Sundmacher. Auch Telepoint soll Mieter von Sundmacher werden. Das Gebäude für den Elektromarkt errichtet Sundmacher selbst. Die Geschäftsleitung liegt in der vierten Generation in der Hand der Familie. Gegründet wurde das Unternehmen 1891 in Lehrte.

veröffentlicht am 03.07.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 16:21 Uhr

270_008_6452321_hm202_Sundmacher_0307.jpg

Autor:

VON ROBERT MICHALLA
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein spezieller Langarm-Bagger reißt die hohen Hallen in der Nähe vom Hastenbecker Weg ab. Lastwagen fahren den Schutt weg.Dana

2 Bilder


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt