weather-image
×

Kartenverkauf ab diesen Samstag

Sportgala 2016 führt in Unterwasserwelt

veröffentlicht am 13.11.2015 um 18:21 Uhr
aktualisiert am 20.01.2017 um 11:13 Uhr

Autor:

„Das Motto passt wunderbar, um sich zu entschleunigen. Gerade in dieser Zeit, in der so viele verschiedene Dinge passieren und Ruhe und Besonnenheit besonders wichtig sind“, sagt Friedrich-Wilhelm Kaup, Vorstandschef der Sparkasse Weserbergland.

Für die Sportgala am Samstag, 6. Februar 2016 wird sich die Rattenfänger-Halle in eine glitzernde und teilweise auch mystische Unterwasserwelt verwandeln. Dafür soll am Galaabend unter anderem die Dekoration sorgen. Schimmerndes Blau, glitzerndes Weiß, Perlmutt aber schwarz werden die Halle dominieren. Unter Wasser dürfen natürlich auch sprudelnde Luftblasen, Korallen und Fische nicht fehlen. Der belgische Mädchenchor „Scala and Kolacny Brothers“ wird für stimmungsvolle musikalische Begleitung sorgen. Der Chor singt englische, französische und auch deutsche Cover-Songs und wird am Abend sicherlich mit dem einen oder anderen Gänsehaut-Moment überraschen. Zuletzt gewann der Chor beim German Radio Award in der Kategorie „Best Classic“. Die Mitglieder covern jedoch auch aktuelle Hits von Andreas Bourani, Bosse, Udo Lindenberg und den Ärzten.

Doch so entspannt, mystisch und verzaubert die Gala auch sein wird. Richtig gefeiert werden darf natürlich trotzdem. Dafür wird am Galaabend eine Mischung aus Altbekanntem und Neuem sorgen. Wie auch in den vorherigen Jahren wird die „James Steiner Band“ im Hauptsaal spielen. Auch Stephan Winkelhake am Klavier und Andreas Kuhnt werden wieder mit von der Partie sein. Neu dabei ist in 2016 die Band „Zack Zillis“. Zur Band gehört auch DJ Ralf Burnett, der mit der Band im Wechsel spielen wird.

Eine Mischung aus alt und neu wird im kommenden Jahr auch das Moderatoren-Duo sein. Mit dabei ist natürlich wieder Dewezet-Sportredakteur Andreas Rosslan. Ihm zur Seite steht im kommenden Jahr Jan-Philipp Hullmann, der aus dem täglichen Nachmittagsprogramm von radio aktiv bekannt ist. Man habe sich bewusst für ein lokales Gesicht entschieden, heißt es vonseiten des Sportgala-Organisationsteams.

Für alle die beim Tanzen, Feiern und Singen hungrig werden, hält die Gastronomie Mittendorf am Abend und natürlich auch bis in die Nacht wieder leckere Cocktails und kulinarische Kleinigkeiten bereit.

Karten für die Galanacht des Jahres am Samstag, 6. Februar 2016 gibt es ab heute, 9 Uhr im Dewezet Ticketshop an der Osterstraße. Es gibt Sitzplatzkarten (36 Euro) und Tribünenkarten (20 Euro), die dazu berechtigen, die volle Galanacht zu besuchen. Mitternachtskarten (15 Euro) sind für alle, die später nur mit allen Sportlern, Sportlerinnen und Mannschaften feiern und jubeln wollen. Einlass zur Sportgala 2016 in der Rattenfänger-Halle ist ab 19 Uhr, die Preisverleihung startet um 20 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt