weather-image
17°

Sponsoring in der Kultur

Im Bereich der Kultur gibt es weniger Probleme mit fehlenden Sponsorengeldern. Katja Dittmann, beim Theater Hameln zuständig für Dramaturgie und Öffentlichkeitsarbeit: „Im laufenden Programm sind wir nicht abhängig von Sponsoren.“ Nur für spezielle Aktionen wie im vergangenen Jahr die israelische Tanz- und Musikshow ,Sheketak‘ sei das Theater auf Sponsorengelder angewiesen. „Bisher hat das immer sehr gut geklapp,t aber wir merken schon einen leichten Rückgang“, so Dittmann.

veröffentlicht am 29.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 04:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auch das Mitsorgtheater Ohr hat keine finanziellen Schwierigkeiten. „Bis zur letzten Saison hatten wir einen großen Sponsor“, sagt der erste Vorsitzende Ralf-Ulrich Böhm und fügt hinzu: „Wenn wir gewollt hätten, hätten wir sicherlich auch wieder einen gefunden.“ Aber alles, was sich das Mitsorgtheater vorgenommen habe, habe verwirklicht werden können wie beispielsweise eine neue Bühnenausstattung.

Eilert Lüpkes, Kassenwart bei Tivis Märchenspiel, sagt zwar, dass es „schon sehr schwierig“ sei, Sponsoren zu finden, „aber man kann nicht sagen, dass es in den letzten Jahren schlechter geworden ist – von der Wirtschaftskrise merke ich noch nichts“. Das Geld für neue Kostüme, eine Kulisse oder Prospekte habe Tivis bisher immer zusammenbekommen.

Auch der Museumsverein Hameln könne sich laut Geschäftsführerin Dr Gisela Snell „nicht beklagen“. Derzeit liefen wegen des Umbaus allerdings auch keine Sonderausstellungen, so dass Snell keine „aktuellen Rückmeldungen“ vorweisen könne.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?