weather-image
19°

Serie über das Schulzentrum Nord wird prämiert

"Spitze Feder": Auszeichnung für die Dewezet

veröffentlicht am 25.03.2015 um 13:19 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Der Preis wurde für die kritische Berichterstattung zum Bau des Schulzentrum Nord verliehen. Foto: jch

Hameln/Hannover (fh). Der Bund der Steuerzahler zeichnet die Dewezet-Redaktion aus. Die Berichterstattung rund um die Kostenexplosion beim geplanten Schulzentrum Nord brachte die Hamelner Redaktion in die Top 3 des BdSt-Journalistenpreises „Die spitze Feder 2015“. Welchen der drei vorderen Plätze die Dewezet belegt hat, wird erst im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 19. Mai in Hannover bekannt gegeben. Die Jury habe die Berichte zu den Schulzentrumsplänen einmütig für preiswürdig befunden, teilte der Bund der Steuerzahler Niedersachsen und Bremen jetzt mit. Die Redaktion hat die Planungen und Kostensteigerungen für das Schulzentrum seit Jahren kritisch begleitet. Der Journalistenpreis „Die spitze Feder“ wird seit 1986 in der Regel alle drei bis vier Jahre vom „Bund der Steuerzahler Niedersachsen und Bremen vergeben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt