weather-image

Stadt hat kein Geld für neue Geräte

Spielplatz-Schaukel gibt es erst Ende 2015

Hameln. Ein Spielplatz ohne Schaukel? Das geht nicht, findet Leserin Ursel Grohne aus Hameln. Auf dem Gelände am Kälberanger sei ihr aufgefallen, dass die Schaukel schon seit langem fehle. Jetzt fragt sie am Lesertelefon: „Wann wird sie wieder aufgestellt?“ Wie Alexander Schlögel von der Stadt Hameln erklärt, habe man die Schaukel aus Sicherheitsgründen abmontieren müssen. „Sie war in die Jahre gekommen“, erklärt der Rathausmitarbeiter. Eine neue Schaukel werde angebracht – „aber erst Ende 2015“, so Schlögel. Haushaltsmittel für eine neue Schaukel stünden erst im kommenden Jahr zur Verfügung.

veröffentlicht am 06.08.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_7352735_hm206_Kaelberanger_Wal_0608.jpg

Autor:

von Karen KLages


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt