weather-image
12°

Gestern „Rats“ -Premiere / Schon über 300 000 Zuschauer

Spielfreude ist auch im Jubiläumsjahr ungebrochen

Hameln (CK). Bei strahlendem Sonnenschein wurde gestern die zehnte Saison des Rattenfänger-Musicals „Rats“ eröffnet, und auch im Jubiläumsjahr geizen die Darsteller nicht mit Ausstrahlung. In Teilen neu arrangiert, präsentierten sie fetzige, freche Lieder und Tänze. Produzentin Anke Rettkowski und Veranstalter HMT (Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) setzen angesichts des Erfolges auf Bewährtes.

veröffentlicht am 13.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 22:21 Uhr

270_008_4104670_hm206_1405.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Mit Bohdan Swiderski als Rattenkönig, Norbert Wolf als Rattenfänger, dem Rapper ,2schneidig’ und Bürgermeister-Darsteller Tilmann Birschel konnten die wichtigsten Akteure erneut verpflichtet werden“, so Anke Rettkowski. Die Rolle des behinderten Kindes teilen sich Sina-Mareike Schulte und Tanja Kleine. Zusätzlich wurde Christiane Hess als Regieunterstützung verpflichtet, die Szenen in geheimnisvolles Licht rückt.

Dank an Darsteller und die Sponsoren

Mehr als 300 000 Besucher haben seit der Premiere nach Angaben der HMT das Musical gesehen. CDU-Fraktionsvorsitzender Claudio Griese und HMT-Geschäftsführer Harald Wanger dankten den Schauspielern und der künstlerischen Leitung, aber auch den Sponsoren. Stadtwerke-Chefin Susanne Treptow stellte bei der anschließenden Premierenfeier im Café „täglich“ den Wert des Musicals heraus: „Ohne Unterstützung der Wirtschaft sind so herausragende Ereignisse nicht denkbar. Für uns ist es eine besondere Verpflichtung, Kultur und Wirtschaftsförderung zu verknüpfen.“

Auch für die e.on Westfalen Weser Vertrieb GmbH, dieses Jahr erstmals Hauptsponsor, ist die weitere Förderung von „Rats“ Ehrensache, sagte Geschäftsführer Volker Rickert: „Mit der Unterstützung möchten wir einen aktiven Beitrag leisten, um die Lebensqualität in der Region zu verbessern und das bürgerschaftliche Engagement zu unterstützen.“ Weitere Partner sind das „Hotel Stadt Hameln“, das Restaurant „Die Insel“, der „Pfannekuchen“, der „Bäckerscharren“, Sol-snap, der Autolackierbetrieb Falk Kunkel und Ernst-Wilhelm Holländer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt