weather-image
23°

Kinder aus Brjansk im Tönebön-Camp / Firmen spenden Rollstühle für Reha-Zentrum

Spiel, Spaß – und Geschenke, die helfen

Hameln (sto). Sonnenschein, viele fröhliche Kinder und eine Überraschung – langweilig war er bestimmt nicht, der deutsch-russische „Freundschaftstag“ auf dem Jugendzeltplatz „Tönebön-Camp“. Auf Einladung des Vereins „Freunde für Kinder in Brjansk“ verbringen dort derzeit 33 russische Kinder einen Erholungsurlaub. Die Mädchen und Jungen aus dem Waiseninternat Shukovka, aus einem Brjansker Reha-Zentrum und aus einigen Familien werden begleitet von 16 Erwachsenen, unter ihnen eine Ärztin und zwei Ärzte.

veröffentlicht am 26.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 21:41 Uhr

270_008_5671290_hm300_2607.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Viele Besucher waren gekommen, um die Gäste kennenzulernen. Sprachschwierigkeiten wurden durch Dolmetscher aus Brjansk behoben – zumindest, was die Erwachsenen betraf. Die kleinen Besucher bedienten sich eines anderen Mediums: Spiel und Spaß. Freudensprünge auf der Hüpfburg, Lederbeutel fertigen oder Gipsfiguren bemalen – das gefiel allen Kindern gleichermaßen.

Für die Überraschung des Tages sorgten zwei Hamelner Firmen: Teraske und EWS (Electronic Wood Systems) spendeten dem Verein zwei Kinderrollstühle für das „Rehabilitationszentrum für Personen mit Defekten der körperlichen und seelischen Entwicklung im Brjansker Gebiet“. „Diese Sachspende kommt wie gerufen, denn seit Monaten sind wir bemüht, günstige Rollstühle zu bekommen“, sagte Wilfried Schwark, der Vereinsvorsitzende. Die Rollstühle werden zwei Kindern zugutekommen. „Eine weitere Rollstuhlspende wird folgen“, kündigte Natalja Kurilov, Initiatorin der Aktion, an. Eine Spende der anderen Art war die durch Gerd Paschwitz durchgeführte Versteigerung eines Fußballes mit Unterschriften der Spieler von Hannover 96. Schnell füllte sich das Spendenkörbchen mit 163 Euro. Am Sonntag fahren die russischen Gäste zurück nach Brjansk.

Russische Tänze zum „Freundschaftstag“ im Zeltlager.

Foto: sto



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?