weather-image
23°

Riesenkräne hieven zwei Schiffe aus dem Wasser

Spektakuläre Bergung im Hamelner Hafen

HAMELN. Spektakulär und Millimeterarbeit für die Experten: Zwei Boote wurden am Freitag per Lastenkrahn aus dem Hamelner Hafenbecken gehievt. Im Sommer war die „Spandau“ in der Zufahrt zum Hamelner Hafen untergegangen. Auch der 40 Tonnen schwere Prahm „OP 2073“ wurde an Land gehoben. Am Montag sollen sie zerlegt werden.

veröffentlicht am 11.10.2019 um 18:30 Uhr

Im Einsatz – Kranführer Dennis Laske aus Rinteln. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt