weather-image
23°

Aktionswoche rund um das Feuerwehrwesen in der Stadtgalerie

Spektakuläre Übung zum Ausstellungsstart

Hameln. Samstagnachmittag, 14 Uhr. Die Menschen genießen ihren Bummel durch die Fußgängerzone, streben der Stadtgalerie entgegen. Plötzlich übertönen Martinshörner die Geräuschkulisse neben der Marktkirche. Mit mehreren Fahrzeugen rückt die Feuerwehr an. Die Einsatzkräfte springen aus den Wagen, legen Atemschutzmasken an und eilen zum Seiteneingang der Stadtgalerie, verschwinden im Gebäude. Die Feuerwehrleiter wird vor das Gebäude gefahren und ausgefahren, wer seinen Blick nach oben richtet, sieht weißen Qualm aus den oberen Fenstern der Stadtgalerie dringen. Minuten später wird eine „verletzte Person“ über die Leiter gerettet. Nach dem ersten Schreck wird allerdings schnell klar: Es handelt sich um eine Übung.

veröffentlicht am 16.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 03:41 Uhr

270_008_6602637_hm402_1609.jpg

Autor:

heiko Gropp
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Übungseinsatz am Samstag war der Auftakt für eine gemeinsame Aktionswoche von Stadtgalerie und Feuerwehr. Eine Woche lang, bis zum 21. September, werden im Rahmen einer Ausstellung rund um das Feuerwehrwesen in der Stadtgalerie Exponate aus dem Feuerwehrmuseum zu sehen sein, darunter Uniformen aus den letzten zwei Jahrhunderten, Helme, Lederlöscheimer, mit Petroleum betriebene Lampen und vieles mehr. Zudem wird über die Arbeit der Einsatzkräfte der heutigen Feuerwehr informiert.

Interessiert schauen sich die Besucher der Stadtgalerie um – und unterbrechen dafür auch gerne ihren Einkaufsbummel. Von besonderem Interesse seien die Rauchmeldeanlagen, berichtet Thorsten Blascheck, der gerade gemeinsam mit einem Kollegen seinen Dienst für die nächsten vier Stunden am Infostand angetreten hat. „Die Zusammenarbeit zwischen Stadtgalerie und Feuerwehr ist ausgezeichnet und wir danken dem Einkaufscenter für die Möglichkeit, unsere Arbeit hier präsentieren zu können“, sagt Stadtbrandmeister Gerhard Rathing. Blaschek wünsche sich, „dass noch mehr Firmen und Unternehmer uns so unterstützen.“

Für die kleinen Besucher ist ein „Geländeparcours“ aufgebaut, der mit einem ferngesteuerten Feuerwehrauto befahren werden kann. Ist die Fahrt geschafft, gibt es den „Feuerwehrführerschein“ – und der wird mit Stolz den Eltern präsentiert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?