weather-image
12°
×

Verwaltung soll Brandschutz am Vikilu mit möglichem Erweiterungsbau prüfen

SPD will doppelte Kosten verhindern

veröffentlicht am 25.02.2015 um 15:11 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (HW). Die Sozialdemokraten im Hamelner Rat wollen doppelte Kosten vermeiden und haben deshalb einen entsprechenden Antrag an die Verwaltung gestellt. Grund sind teure Bauarbeiten am Viktoria-Luise-Gymnasium. In einem der Schulgebäude sind Brandschutzmaßnahmen nötig. Da die Schule vor einiger Zeit aber einen Antrag auf einen Erweiterungsbau gestellt hat, will die SPD verhindern, dass durch zwei Baumaßnahmen auch doppelte Kosten entstehen, spricht von Synergieeffekten, die man nutzen sollte. Ob der Erweiterungsbau realisiert wird, darüber hat die Politik bisher nicht entschieden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige