weather-image
25°
Viele Wanderer rund um den Schweineberg unterwegs

Sonne lockt Hamelner ins Freie

Hameln. Es gibt ihn doch noch – den Frühling. Nach langen kalten Monaten zeigte sich gestern endlich einmal wieder die Sonne und lockte viele Hamelner raus ins Freie.

veröffentlicht am 02.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 08:21 Uhr

270_008_6305280_hm108_0204.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

An Ostermontag waren vor allem die Heisenküche und die Gegend rund um den Schweineberg gut besucht, hofften doch viele Wanderer, endlich einige „Kobolde des Waldes“ zu entdecken. Die Blüte der Märzenbecher, die bereits vor einigen Wochen erhofft worden war, ließ aufgrund der eisigen Temperaturen länger auf sich warten. Doch auch wenn sie jetzt blühen, galt es doch auch am ersten April genau hinzuschauen, um die kleinen becherförmigen Blüten inmitten der Schneereste zu entdecken.

Das 170 Hektar große Naturschutzgebiet vor den Toren Hamelns beherbergt das wohl größte Vorkommen dieses Frühblühers in Norddeutschland. Die Märzenbecher erstrecken sich über 1,5 Kilometer Länge in einer Höhenlage von 200 bis 280 Metern. Stellenweise ist der gesamte Waldboden mit den Pflanzen bedeckt.ch

Sonne, Sonne! Das schöne Wetter lockte gestern viele Spaziergänger und Wanderer raus in die Natur, wie hier am Schweineberg.

270_008_6305260_hm105_0204.jpg
270_008_6305265_hm106_0204.jpg

Dana

Die Märzenbecher strecken ihre Köpfe durch den Schnee.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare