weather-image
23°

Soltec nicht mehr allein auf Solar spezialisiert

veröffentlicht am 07.09.2012 um 14:59 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Ein Schwerpunkt der 17. Energiemesse Soltec liegt auf dem Thema Elektromobilität.

Hameln (ch). Für die Hamelner ist es noch immer die „Solarmesse“, doch tatsächlich präsentiert sich die 17. Hamelner Soltec, die gestern eröffnet wurde, als Messe für alle erneuerbaren Energien. „Umwelt, Energie, Zukunft“, lautet darum der neue Untertitel der Messe, die bis Sonntag täglich von 10 bis 18 Uhr im Hamelner Bürgergarten für Besucher geöffnet ist.
 „Solar ist nicht genug Futter“, begründet Frank Baumann, Geschäftsführender Gesellschafter der Expotec GmbH, die die Messe ausrichtet, die Entscheidung, die Messe thematisch auszuweiten. Bislang sei noch nicht abzusehen, welche der erneuerbaren Energien letztlich den Siegeszug antreten werde. Biomasse, Solarenergie, Wasserkraft, Windkraft oder Geothermie, vernachlässigbar sei bislang keiner der Zweige der erneuerbaren Energien. Trotz dieser Erweiterung des Themenfeldes sei die Messe insgesamt deutlich zielgruppenorientierter aufgestellt, sagt Baumann. „Wir wollen keine Rummel-Messe sein.“ Daher gelte: kleiner, feiner und dadurch für beide Seiten attraktiver. Dementsprechend sind weniger Aussteller vertreten als noch im Vorjahr, fachfremde Unterhaltungsangebote sucht man vergebens. Dass dadurch der eine oder andere Besucher, der nicht aus besonderem fachlichen Interesse gekommen sei, sondern vornehmlich Unterhaltung erwarte, womöglich wegbleibe, nimmt er in der Hoffnung in Kauf, dadurch die fachliche Qualität für Aussteller und Verbraucher zu erhöhen. Weniger Quantität, mehr Qualität, lautet hier seine Überzeugung.

Mehr zur Eröffnung der Messe und den geplanten Aktionen am Wochenende lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?