weather-image
19°
×

Spanischer Podenco „Heimtier der Woche“

„Simba“ will nicht mehr allein sein

HAMELN. Superfreundlich, sehr aufgeschlossen, verspielt und ausgesprochen sportlich. So kurz kann der sympathische „Simba“ beschrieben werden. Eben so kurz, wie sein weiches braunes Fell ist.

veröffentlicht am 05.10.2019 um 06:00 Uhr

Der spanische Podenco ist gerade einmal zweieinhalb Jahre alt und wartet im Hamelner Tierheim auf ein neues Zuhause. Der kastrierte Rüde versteht sich ausgezeichnet mit anderen Hunden, so Tierheim-Mitarbeiter. Was „Simba“ nicht so gern mag, ist allein zu warten – und vielleicht auch Katzen. Wer dem quirligen „Simba“ ein neues Heim bieten möchte, kann sich heute zwischen 11 und 13 Uhr im Tierheim (Telefon 05151/ 61550) melden. Die zwei Wellensittiche, die in der vorherigen Wochen wurden, konnten vermittelt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige