weather-image

„Stadthaus“ soll im November 2013 bezugsfertig sein

Service-Wohnungen – WGH baggert für Senioren

Hameln (jbr). Noch klafft ein riesiges Loch auf der Baustelle an der Gröninger Straße, dem Grundstück der ehemaligen Keksfabrik. Doch schon im November nächsten Jahres soll hier ein vierstöckiges Wohn- und Geschäftshaus der Hamelner Wohnungsgenossenschaft (WGH) stehen, das neue Wohnformen für die Generation 60plus anbietet. Mit der Fertigstellung des sogenannten „WGH Stadthauses“ sind erstmals in der Rattenfängerstadt Wohngemeinschaften für Senioren bezugsfertig. Knapp fünf Millionen Euro hat die WGH, laut Vorstand Heinz Brockmann, für den Neubau kalkuliert.

veröffentlicht am 26.10.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 08:21 Uhr

270_008_5924506_hm301_2610.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt