weather-image
22°

Seniorin mit Hubschrauber gesucht

veröffentlicht am 18.04.2010 um 16:06 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (ube). Die nächtliche Suche nach einer vermissten Seniorin hat gestern um 8 Uhr ein glückliches Ende gefunden – ein Hamelner entdeckte die Frau im Klütviertel. Sie lag in einem Garten, habe in einer Erdkuhle geschlafen, sagte ein Kommissar auf Anfrage der Dewezet. Die 79-Jährige soll sich lediglich eine leichte Unterkühlung zugezogen haben. Am späten Samstagabend um 23.40 Uhr hatte das Seniorenheim, in dem die Rentnerin lebt, Alarm geschlagen. Die Bewohnerin sei um 22.45 Uhr zuletzt gesehen worden, wurde der Polizei mitgeteilt. Die Leitstelle organisierte umgehend eine Suchaktion; sie setzte alle verfügbaren Funkwagen und Diensthunde ein. Am Sonntag um 1 Uhr wurde der in Hannover stationierte Spezialhubschrauber „Phönix“ angefordert.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare