weather-image
22°

Tony Hayward ist tot / Er baute den Deutsch-Britischen Club auf

Sein Herz schlug für Hameln

Hameln. Er war ein Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle, beliebt und geschätzt durch seine Hilfsbereitschaft, hatte er doch stets ein offenes Ohr für seine Mitmenschen, egal, welcher Nation: Die deutsch-britische Freundschaft aber lag Major Tony Hayward ganz besonders am Herzen. In den 13 Jahren, in denen Hameln für ihn zur zweiten Heimat wurde, setzte sich der ehemalige Offizier des 28. Pionierregiments mit Leib und Seele für den Anglo-German Club ein, dessen 1. Vorsitzender er von 1996 bis 2006 war. Nach kurzer, schwerer Krankheit ist Tony Hayward jetzt in seiner Heimat England gestorben. Dort wird er am 27. November in Hemel Hempstead (Hertfordshire) beigesetzt. Ein Gedenkgottesdienst zu seinen Ehren findet in Hameln am Samstag, 1. Dezember, um 11 Uhr in der Garnisonskirche der Linsingen-Kaserne statt.

veröffentlicht am 21.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 04:21 Uhr

270_008_5991457_hm302_2111.jpg

Autor:

Karin Rohr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?