weather-image
21°

Stadt will Fördergeld – ist aber vorerst leerausgegangen

Sechs-Millionen-Umbau für Grundschule Rohrsen

HAMELN. Die Stadt hofft auf insgesamt fast vier Millionen Euro Fördergeld für den Umbau der Grundschule in Rohrsen. Der Zuschuss, durch den ein Großteil der Gesamtkosten gedeckt werden könnten, stammt vom Bund, aus dem sogenannten „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“. So ist jedenfalls der Plan der Stadtverwaltung. Allerdings geht dieser Plan noch nicht auf.

veröffentlicht am 28.08.2017 um 15:38 Uhr
aktualisiert am 28.08.2017 um 16:10 Uhr

Schulschluss an der Grundschule in Rohrsen: Ab 2019 soll der akute Platzmangel in Angriff genommen werden. Die Schule steht vor Umbau und Erweiterung. Foto: fn
Lars Lindhorst

Autor

Lars Lindhorst Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt