weather-image
11°
×

Schwerer Unfall - Hubschrauber landet auf Klütstraße

veröffentlicht am 26.04.2011 um 18:15 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (ube). Am Brückenkopf in Hameln hat sich am Dienstagnachmittag um 17.05 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine junge Frau, die mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg an der Klütstraße entgegengesetzt zur Fahrspur stadtauswärts unterwegs war, sei beim Überqueren der Straße direkt vor ein in die Klütstraße abbiegendes Auto gefahren und von diesem frontal erfasst worden, sagten Augenzeugen.

Ein Notarzt-Team der Feuerwehr behandelte die 23-Jährige auf der Straße und in einem Rettungswagen. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Wenig später landete die Besatzung des in Hannover stationierten Helikopters "Christoph 4" auf der von der Polizei voll gesperrten Klütstraße. Der Hamelner Notarzt und DRK-Sanitäter kümmerte sich auch um den Autofahrer, der offenbar geschockt im Wagen saß. Die Radfahrerin wurde von der Luftrettungseinheit nach Hannover geflogen.    



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige