weather-image
30°
×

Schweizer Unternehmen kauft Hameln Pharma

veröffentlicht am 30.11.2014 um 12:59 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln. Das Traditionsunternehmen Hameln Pharma ist für rund 50 Millionen Euro an den Schweizer Siegfried-Konzern verkauft worden. Die Eidgenossen übernehmen die Hameln Pharma mit den Gesellschaften Hameln Pharmaceuticals und Hameln RDS. Davon betroffen sind rund 500 Mitarbeiter. Die Schweizer Geschäftsführung erklärte am Wochenende: „Siegfried wird alle übernehmen.“ Bislang haben die Schweizer rund 920 Beschäftigte.
 Die von Siegfried gekauften Unternehmen waren bislang Teil der privat gehaltenen Hameln Group. Diese habe, so sagte Hameln-Group-Inhaber Christoph Kerstein am Sonntag gegenüber unserer Zeitung, den strategischen Entschluss gefasst, „sich auf ihre Kernkompetenzen in der Vermarktung und im Vertrieb von Krankenhausprodukten zu konzentrieren und diesen Geschäftsbereich auszubauen“. Auch der Forschungs- und Entwicklungsstandort in der Slowakei verbleibt bei der Hameln Group.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt