weather-image

Kerstein verkauft große Teile der Hameln Group – und will sich nun auf Krankenhausprodukte konzentrieren

Schweizer übernehmen das Ruder

Hameln. Rund 50 Millionen Euro blättert der Schweizer Pharmazulieferer Siegfried bei der Hameln Group auf den Tisch, um deren Tochtergesellschaften Hameln Pharma und Hameln RDS übernehmen zu können. Durch den Zukauf sieht Siegfried-Geschäftsführer Rudolf Hanko – der Schweizer Konzern ist ohnehin gut dreimal so groß wie die gesamte Hameln Group – sein Unternehmen im Kanton Aargau „markant gestärkt“.

veröffentlicht am 01.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:21 Uhr

270_008_7602910_poli_Hameln_Group_0112.jpg

Autor:

von thomas thimm


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt