weather-image
19°
×

Schwarz-Grün fordert mehr Unterricht am Nachmittag

veröffentlicht am 08.04.2013 um 16:40 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Hameln (fh). Einmal in der Woche Pflichtunterricht in der achten und neunten Stunde, freiwillige Nachmittagsangebote an drei weiteren Nachmittagen: So sieht es bisher aus, das Ganztagsangebot der Integrierten Gesamtschule Hameln. Der Mehrheitsgruppe aus CDU, Grünen und Unabhängigen im Hamelner Rat genügt das nicht. Sie fordert nun die Verwaltung auf, bei der Landesschulbehörde einen Antrag zu stellen, aus der IGS eine so genannte „gebundene“ – im Grunde: vollwertige – Gesamtschule zu machen. Damit sollen die Nachmittagsstunden weiter aufgestockt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt