weather-image
23°
×

„Schwarze Kunst“ ganz kinderleicht

HAMELN. Der dritte Vortrag im Rahmen der Kinderleicht-Akademie der Dewezet führt die Teilnehmer am Mittwoch, 30. November, und Donnerstag, 1. Dezember, jeweils um 16 Uhr, ins Druckerei-Museum, Hefehof 9.

veröffentlicht am 22.11.2016 um 08:30 Uhr

Eine Welt ohne Gedrucktes, ohne Bücher, ohne Zeitungen, ohne Kalender ist heute gar nicht mehr vorstellbar. Johannes Gutenberg erfand vor über 575 Jahren den Druck mit beweglichen Buchstaben. Er schaffte die Möglichkeit, Wissen und Nachrichten allen Menschen überall auf der Welt zugänglich zu machen.

Thema von Referent Jürgen Seeger ist die „Nachrichtenverbreitung ohne Internet“. Im Druckerei-Museum können die Teilnehmer unter Anleitung mit einer alten Druckpresse selbst etwas drucken. Der Vortrag ist begrenzt auf jeweils 15 Teilnehmer.
Karten gibt es im Ticket-Shop der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige