weather-image
25°
×

In diesem Jahr wird nun wohl gar nicht gefeiert – in vergangenen Zeiten undenkbar

Schützenfest? Das war mal was ...

HAMELN. Aus dem Schützenfest 2017 wird wohl nichts. Im vergangenen Jahr wurde noch im Bürgergarten gefeiert – doch der große Besucheransturm blieb aus. Dabei hatte das Schützenfest in dieser mit Volksfesten nicht eben reichlich gesegneten Stadt einst einen ganz anderen Stellenwert: Ein Blick zurück in Bildern.

veröffentlicht am 08.03.2017 um 16:35 Uhr

Karussellfahrten auf dem Schützenplatz sind eine Kindheitserinnerung vieler Hamelner, der Marsch der Schützen durch die Innenstadt war einst ein Ereignis.

Gefeiert wurde im Laufe der Jahrzehnte an verschiedenen Plätzen der Stadt: lange natürlich auf dem Schützenplatz an der Klütstraße, an der Weserpromenade, auch mal – zum „Tag der Niedersachsen“ – am Posthof in der Innenstadt, zuletzt im Bürgergarten und nun wohl erst mal gar nicht mehr. Schwelgen wir also kurz in Erinnerung an große Hamelner Schützenfeste vergangener Zeiten …

6 Bilder
2001: Karussellfahrt bei Schietwetter. Einen Autoscooter gab’s damals auch … Foto: Archiv


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige