weather-image
15°
×

Schon wieder - Feuerwehr macht Straßen weiß

veröffentlicht am 04.05.2010 um 18:04 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (ube). Schon wieder Ölalarm auf Hamelns Straßen: Feuerwehren aus Hameln und Afferde sind am Mittwoch ausgerückt, um eine eine zehn Kilometer lange Getriebeölspur zu bekämpfen – sie zog sich auf der Bundesstraße 1 von Afferde bis nach Wangelist hin. Polizisten versuchten vergeblich, den Verursacher zu ermitteln. Wegen des großangelegten Einsatzes kam es am Vormittag zu Verkehrsbehinderungen. Es bildeten sich Staus, weil die Schritttempo fahrenden Feuerwehrfahrzeuge nicht immer sofort überholt werden konnten. Die Feuerwehr bestreute die Straße mit 1,1 Kubikmeter Bindemittel und machte die Fahrbahn weiß.  Mancherorts sah es so aus, als hätte es geschneit. Mit eingeschalteten Blaulichtern folgten die vier Feuerwehrfahrzeuge den Helfern, die die glitschige Flüssigkeit mit einem schneeweißen Bindemittel unschädlich machten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige