weather-image
17°

Schon wieder Feuer am Riesackweg

veröffentlicht am 06.03.2012 um 15:50 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Feuer am Riesackweg: Das teils massiv gebaute Gartenhaus wurde e

Hameln (ube). Schon wieder hat es in der Kolonie am Riesackweg gebrannt – erneut stand ein Gartenhaus in Flammen. Das unter anderem für Brandstiftung zuständige 1. Fachkommissariat hat gestern Ermittlungen aufgenommen.

Eine erste Brandschau habe noch keine Hinweise auf die Brandursache erbracht, berichtete Polizeioberkommissar Jörn Schedlitzki. Auf demselben Grundstück war bereits im November 2010 ein Holzhaus niedergebrannt. Innerhalb von nur 14 Tagen (20. Oktober bis 1. November) hatte die Feuerwehr dort seinerzeit drei Gartenhausbrände löschen müssen. Der Verdacht kam auf, die Feuer seien gelegt worden.

Am 9. Januar brannte es erneut in der Kolonie. Diesmal hieß es, könne der Brand durch ein überhitztes Ofenrohr ausgelöst worden sein.

Feuer am Riesackweg: Das teils massiv gebaute Gartenhaus wurde e
  • Feuer am Riesackweg: Das teils massiv gebaute Gartenhaus wurde ein Raub der Flammen. Foto: Wa
Feuer am Riesackweg: Das teils massiv gebaute Gartenhaus wurde e
  • Feuer am Riesackweg: Das teils massiv gebaute Gartenhaus wurde ein Raub der Flammen. Foto: Wa

Am Montagabend um 18.56 Uhr wurde die Wachbereitschaft erneut zum Riesackweg gerufen. Eine 30 Quadratmeter große Laube, deren mittlerer Teil massiv gebaut worden ist, stand lichterloh in Flammen. Als die Löschmannschaften eintrafen, war bereits ein aus Holz errichteter Anbau eingestürzt. Den Männern gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf ein benachbartes Gartenhaus zu verhindern. Da es hieß, in dem Gartenhaus würden „oft Leute übernachten“, suchten Rettungstrupps nach Verletzten.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, die Polizei (Telefon: 933-222) zu informieren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare