weather-image
23°

Schneller ins Parkhaus - Hameln bekommt neues Parkleitsystem

veröffentlicht am 28.06.2012 um 11:43 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Parkleitsystem: Hinweise müssen Verkehr dienen

Hameln (ni). In den vergangenen fünf Jahren war es immer wieder Gegenstand öffentlicher Diskussionen, jetzt wird das neue Parkleitsystem der Hamelner Stadtwerke Realität.

Autofahrer soll es auf dem kürzesten Weg zum nächstgelegenen freien Stellplatz in den Parkhäusern der Stadt lenken. Voraussichtlich gegen Ende des Jahres kann die moderne Anlage in Betrieb genommen werden.

Als Betreiber der Hamelner Parkhäuser waren die Stadtwerke nicht nur treibende Kraft bei diesem Projekt. Sie sind auch für dessen Finanzierung verantwortlich – und müssen die Investition in Höhe von rund 300 000 Euro trotzdem nicht allein wuppen. Das Land Niedersachsen steuert 60 Prozent zu den Kosten bei, auch das Unternehmen ECE beteiligt sich laut Stadtwerke-Geschäftsführerin Susanne Treptow „mit einem kleineren einmaligen Zuschuss“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?