weather-image
20°
×

Schmuddelecken auf Vordermann gebracht

veröffentlicht am 18.07.2011 um 16:01 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Hameln (kar). Die zehn hässlichsten Ecken in der Touristenstadt Hameln hatte die Dewezet  Mitte April an den Pranger gestellt. Inzwischen hat sich etwas getan: Zwar sind längst noch nicht alle Stellen beseitigt, aber die ersten Schritte können sich sehen lassen. An vier markanten Punkten sieht es jetzt einladender aus.

Die mit Graffiti verunzierten Treppenaufgänge an der Tiefgarage Rattenfänger-Halle haben eine neuen, freundlichen Anstrich bekommen. Die Stadtwerke ließen dort auch die in die Jahre gekommenen, beschmierten Plexiglas-Überdachungen entfernen. Die Stadt sorgte für neue Hinweisschilder an der Weser-Promenade, renovierte die Sitzplätze am Europaplatz und sorgte schon mal für frisches Grün an morschen Holzeinfassungen, die noch ausgebessert werden soll. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige