weather-image
27°

Landeskartellbehörde attestiert Hameln im Konzessionsverfahren weiße Weste

Schlappe für e.on im Streit um Übernahme der Stromnetze

Hameln (HW). Im Streit um die Vergabe der Konzession für das Stromnetz in den Hamelner Ortsteilen hat der Versorger e.on Westfalen Weser eine Schlappe einstecken müssen. Die Landeskartellbehörde Niedersachsen hat der Stadt Hameln mitgeteilt, dass nicht gegen Gesetze verstoßen worden sei. „Ich freue mich, dass wir nun Rechtssicherheit haben, und hoffe, dass e.on nun schnell an den Verhandlungstisch zurückkehrt“, freute sich gestern Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann. Wie Susanne Treptow, Geschäftsführerin der Stadtwerke Hameln bestätigte, habe sie den Versorger e.on Westfalen Weser bereits am vergangenen Mittwoch aufgefordert, die Verhandlungsgespräche wieder aufzunehmen.

veröffentlicht am 02.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 06:41 Uhr

270_008_5529793_hm303_0206.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?