weather-image
23°

Mehr als 150 Helfer im Unwettereinsatz / Blitz schlägt in Feuerwehr-Zentrale ein

Schlammlawine wälzt sich durchs Dorf

Hameln. Die Unwetterzentrale hatte vor heftigen Gewittern und Überflutungen gewarnt – 20 bis 60 Liter Regen pro Quadratmeter wurden für Hameln und Umgebung vorhergesagt. Am Sonntagnachmittag goss es dann längere Zeit wie aus Kübeln. Von den höherliegenden Äckern wälzten sich Schlamm-Massen zu Tal. In elf Orten rückten mehr als 150 Feuerwehrleute zu Unwettereinsätzen aus.

veröffentlicht am 28.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.05.2017 um 09:32 Uhr

270_008_7117508_hm115_2804.jpg
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt