weather-image
19°

DRK würdigt Engagement mit Zertifikat

Schiller-Gymnasium jetzt „Humanitäre Schule“

Hameln (red). „Humanitäre Schule“ – ein neues Schild bereichert jetzt den Eingangsbereich des Schiller-Gymnasiums und weist auf eine weitere Auszeichnung hin, die die Schule seit Juni 2012 mit Stolz vorweisen kann. Das Zertifikat erhalten Schulen, die sich mit der Förderung sozialen Engagements und der Sensibilisierung von Schülern für das Thema Menschlichkeit in besonderer Weise auseinandergesetzt haben. Es wird seit 2010 vom Deutschen Roten Kreuz in Niedersachsen verliehen.

veröffentlicht am 02.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 01:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Engagement zur Bewerbung um das Zertifikat ging vom Schulsanitätsdienst aus. Unter der Leitung von Studienrat Olaf Hattendorf bildeten sich die dort engagierten Schüler in zahlreichen Kursen, zum Teil in ihrer Freizeit, fort. Bedingungen für das Zertifikat waren die Ausbildung zweier Schüler als „Humanitäre Scouts“, die Teilnahme an einem Planspiel sowie die Durchführung eines humanitären Projektes. Als humanitäres Projekt haben die Schüler ein Konzert der Schulbands als Benefizveranstaltung organisiert. Im Planspiel h.e.l.p wurde die Generalversammlung der Vereinten Nationen simuliert. Hier mussten die Schüler die Rolle von Delegierten einnehmen, und Lösungsmöglichkeiten in Konferenzen und Verhandlungen, unter Einbezug humanitärer Problemfelder entwickeln. Das Zertifikat muss jedes Jahr bestätigt werden. Planungen für kommende Aktivitäten laufen bereits.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt