weather-image
10°
×

Schilder sorgen für Ärger

veröffentlicht am 14.06.2009 um 15:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Hameln (CK). Mit großen Hinweisschildern an den verschiedenen Einfallstraßen der Stadt weist Hameln ab sofort darauf hin, dass die City wegen des Tages der Niedersachsen für den Autoverkehr gesperrt ist. Und eben diese Schilder sind es, die Michael Kolzuniak für mindestens unglücklich hält. „Ich hätte mir gewünscht, das die Gäste mithilfe der Schilder wenigstens freundlich begrüßt werden“, sagt der Geschäftsführer des Media Marktes, zugleich aber auch Vorsitzender des Stadtmarketing- und Verkehrsvereins.
 Werden sie ja, versichert Thomas Wahmes, Pressesprecher der Stadt. „Wir haben Schilder anfertigen lassen, die am heutigen Montag aufgestellt werden. Darauf steht: ,Herzlich willkommen zum 29. Tag der Niedersachsen. Bitte benutzen Sie die Park&Ride-Plätze’.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt