weather-image
32°
×

Bahn für die preußische Eisenbahn

Schautage der Modellbauer im Hefehof mit vielen Neuheiten

HAMELN. Die Modellbahnanlage der Eisenbahnfreude am Hefehof wächst und wächst. Bei den diesjährigen Schautagen, die am kommenden Wochenende stattfinden, kann der Verein mit allerlei modellbahntechnischen Neuerungen aufwarten.

veröffentlicht am 10.03.2017 um 15:09 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

„Die Besucher erwartet vor allem eine weiter ausgebaute Stadtlandschaft und ein noch umfangreicheres Car-System“, kündigt der Erste Vorsitzende der Hamelner Eisenbahnfreunde, Sebastian Stuckenbrock, an.

Neben der am meisten verbreiteten Modellbaugröße H0 wird es in einigen Vitrinen auch Spur N-Fahrzeuge zu sehen geben. Während das H0-Format einen Maßstab von 1 zu 87 hat, sind Spur N-Modellbauten 160 mal kleiner als das Original. Gezeigt werden unter anderem auch Fahrzeuge der Preußischen Eisenbahnen aus der Zeit um die Wende zum 20. Jahrhundert. Stuckenbrock: „Das ist ja auch die Zeit, aus der unser Kronprinzenwagen stammt.“

Für Sonnenhungrige haben die Eisenbahnfreunde diesmal sogar eine kleine spanische Anlage zusammengestellt. Aus Platzgründen musste allerdings das Modellbauthema „Schwertransporte auf der Schiene“ in eine Vitrine verbannt werden. Dabei wird aber auch deutlich, dass kleinformatige lange Züge durchaus mit wenig Platz auskommen können. „Hätten wir die Schwertransporte auf der Anlage fahren lassen, so wäre unser ganzer Fahrplan durcheinander gekommen“, erklärt Stuckenbrock. Am Samstag von 11 bis 18 und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr können große und kleine Modellbahnfreunde in die vielrädrigen Schienen – und Modellbauwelten abtauchen. Ein Hobby, das gerade durch die Digitalisierung viele neue Möglichkeiten und frischen Aufwind bekommen hat. Statt wie seinerzeit mit einem einfachen Stromtrafo können Modelleisenbahnen heute sogar per Smartphone gesteuert werden.

Neben den Spur H0- und Spur N-Modellen erwarten die Besucher auch eine Kindereisenbahn und eine Anlage für Trix-Express-Bahner.

Die Möglichkeit, eigene Züge über die Anlage am Hefehof rollen zu lassen, wird beim Modellbahn-Café im Herbst bestehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige