weather-image
17°

Rebekka Dohme präsentiert CD / Erlös komplett für den geplanten Bau

Schabbat-Melodien für Synagoge

Hameln (wft). Zur Mitfinanzierung der für Hameln geplanten liberalen Synagoge an der Bürenstraße hat jetzt Rebekka Dohme, die Tochter der Vorsitzenden der liberalen jüdischen Gemeinde, Rachel Dohme, eine CD mit Schabbat-Melodien besungen. Begleitet wird sie auf dem Klavier von dem in Tschechien geborenen Pianisten Petr Chrastina.

veröffentlicht am 17.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 23:21 Uhr

Rebekka Dohme, Jungkantorin der liberalen jüdischen Gemeinde in


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt