weather-image
25°
×

S-Bahn auf dem Weg nach Hameln verunglückt

veröffentlicht am 18.09.2009 um 15:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Weetzen (dpa). Beim Zusammenstoß einer S-Bahn mit einem Rübenlaster auf einem unbeschrankten Bahnübergang in der Region Hannover ist der Lkw-Fahrer getötet worden. Drei der 67 Reisenden in dem Zug wurden am Freitagmorgen leicht verletzt, teilte die Feuerwehr mit. Der erste Wagen des Zuges sprang aus den Schienen, die Oberleitung wurde beschädigt. Die Reisenden setzten ihre Fahrt mit Bussen fort. Die Bahnstrecke Hannover-Hameln sollte für die Bergungs- und Reparaturarbeiten den ganzen Tag gesperrt bleiben. Mit der Kollision auf einem landwirtschaftlichen Weg bei Weetzen setzt sich eine lange Unfallserie an unbeschrankten Übergängen fort.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige