weather-image

Abschied von einem Stück Italien

Santo Mancarella schließt „Bar Italia“ an der Thietorstraße

HAMELN. Weißes Hemd, Hosenträger, schwarze Brille, Silberhaar – und dazu dieser Name. Santo Mancarella ist ein italienischer Gastronom wie aus dem Bilderbuch, seine „Bar Italia“ seit fast 35 Jahren eine Hamelner Institution. Zum Jahresende soll nun Schluss sein. Wir haben auf einen Cappuccino vorbeigeschaut.

veröffentlicht am 07.11.2019 um 14:48 Uhr

Die Tage von „Santo’s Bar Italia“ an der Thietorstraße sind gezählt: Chef Santo Mancarella (73) geht in den Ruhestand. Foto: Dana
Frank Henke

Autor

Frank Henke Redaktionsleiter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt